Kulturveranstaltungen

Die Maschinenhalle Friedlicher Nachbar wird seit 1995 auch für wenige, ausgesuchte, öffentliche Kunst- und Kulturereignisse genutzt. Das waren bisher besondere Ausstellungen (Gruppenausstellungen wie z.B. „Las Manos del Viento“ oder KUNST.ZEIT und Einzelausstellungen wie z.B. von Elmar Goerden oder Ludger Hinse), Theaterproduktionen (z.B. vom Theater Thealozzi oder im Rahmen von Fidena und Ruhrtriennale) oder die eigene Veranstaltungsreihe „zu Gast bei …“.
Im Folgenden finden Sie einige Beispielfotos:
ausst
KUNST.ZEIT - Fotografie in der zeitgenössischen Kunst - eine Ausstellung in, an und unter der Maschinenhalle.
essen
zu Gast bei … Gertrude Stein, Wenedikt Jerofejew oder Giacomo Casanova ... Essen nach Originalrezepten mit begleitendem Kunst- und Kulturprogramm.
kompakt
KOM.PAKT - Werbe- und Medienforum Ruhrgebiet - Eine Kongressmesse mit Diskussionen, Talkrunden und Messeständen

Halle mieten?

Die Maschinenhalle Friedlicher Nachbar kann im Rahmen der vom Ordnungsamt festgelegten Grenzen als Veranstaltungsstätte für einzelne, ausgesuchte Veranstaltungen wie Ausstellungen, Theaterproduktionen, Firmen- oder Privatveranstaltungen gemietet werden. Mehr Informationen erhalten Sie direkt beim Hallenbesitzer Matthias Reckert oder unter dieser MAIL

andere